Fussball

Beide Mannschaften gewinnen zuhause ihre Spiele und machen so die Misserfolge des letzen Wochenendes wieder gut. Die Erste gewinnt mit 2:1 gegen den SV Kay II, die Reserve mit 3:1 gegen den SV Hirten II.

Die Erste wurde kalt erwischt, nachdem sich die Gäste schön in den Pallinger Strafraum kombiniert haben und per Kopfball zum 0:1 in der 14. Minute abschließen konnten. Doch die Heimmannschaft gab sich nicht geschlagen und kämpfte sofort weiter.
Dies wurde in der 35. Minute belohnt, als Domi Sternitzky der Nutznießer von Ungereimtheiten im Kayer Strafraum war und zum 1:1 einschieben konnte.
Die Pallinger Hausherren waren in den folgenden Minuten besser im Spiel und so der Führung oft sehr nahe. Doch die Aktionen wurden leider nicht belohnt. So dauerte es bis zur 87. Minute, bis sich Timo Babinger ein Herz fasste und abzog. Den Schuss konnte der Kayer Torwart zunächst jedoch parieren, Babinger war aber auch für den Abpraller zur Stelle und netzte zur verdienten 2:1 Führung ein. Dies war dann auch zur großen Freude der Heimmannschaft der Endstand. Kurz vor Ende musste der zuvor eingewechselte Armin Brandl nach zwei Fouls noch mit Gelb-Rot vom Platz und konnte vorzeitig duschen gehen.

Zuvor hatte die Reserve dem SV Hirten zu Gast. Aufgrund der momentanen Urlaubssituation vieler Spieler musste die Mannschaft auf die Aushilfe von gleich drei A-Jugend Spielern zählen, die ihre Sache jedoch alle hervorragend machten.

Die Reserve konnte schon früh durch ein Kopfballtor von Hannes Nusshuber in Führung gehen und diese noch vor der Pause durch den Youngster Maxi Glatzenberger auf 2:0 ausbauen. Kurz nach der Pause wurde diese jedoch durch einen individuellen Fehler kurz auf die Probe gestellt, als Hirten auf 2:1 verkürzen konnte.
Doch die Pallinger Reserve war vor Allem in der zweiten Halbzeit das klar bessere Team und ließ nichts mehr anbrennen. Kurz vor Schluss wurde die Führung durch einen direkt verwandelten Freistoß von Sebi Irlacher sogar noch auf 3:1 ausgebaut, wodurch sich auch die Reserve die ersten drei Punkte der noch jungen Saison sichern konnte.

Nach diesem erfolgreichen Heimspielwochenende geht es am nächsten Wochenende nur für die Erste weiter, denn sie ist am Samstag um 16 Uhr in Erlstätt gefordert. Die Spieler würden sich auch dort über weiterhin zahlreich vertretene Fans freuen.
Die Reserve ist spielfrei.

20190818 KayII 1
Lukas Michl und Manu Berger

20190818 KayII 1
Mit Gefühl geht ois

20190818 KayII 1
Wer wird sich den Ball holen?

20190818 KayII 1
Viel Unordnung im Strafraum wenn Manu abzieht

20190818 KayII 1
Geballte Erfahrung am Ball mit Eal

20190818 KayII 1
Wird es das erlösende 2:1?

 

20190818 HirtenII 1
Zweites Spiel bei den Herren, zweites Tor. Respekt Maxi, wir freuen uns auf nächstes Jahr!

20190818 HirtenII 1
Torschütze und Flügelflitzer: Hannes Nusshuber

20190818 HirtenII 1
Wirbelt auf dem anderen Flügel: Julian Webeck

Corona

Stopschild1                                                                                                              Jahreshauptversammlung ist abgesagt

S5 Box

Login