Judo

Wettkampfwochenende mit zahlreichen Top-Platzierungen

20191005obbU12

Der TSV Palling präsentierte sich am vergangenen Wochenende stark in jeder Hinsicht. Die Oberbayerischen Meisterschaften der Kinder U12 fanden am 05. Oktober in Palling statt. Die Oberbayerischen Einzelmeisterschaften konnten erstmals auf 4 Matten, dank Orga-Team, Jugend und Kampfrichtern bei 70 Teilnehmern excellent ausgerichtet werden. Vielen Dank an alle Helfer!
Auch sportlich gesehen, gestaltete sich der Tag äußerst zufriedenstellend. Moritz Langner wurde in seiner Gewichtsklasse ungeschlagen Oberbayerischer Meister. Auch Lea Rasch und Laura Cerovac konnten ihre Kämpfe gegen starke Gegnerinnen zumeist erfolgreich beenden und holten sich die Vizemeistertitel 2019. Marcel Joschko holt sich verdient Bronze! 4 Teilnehmer - 4 Podestplätze. Kurzentschlossen übernahm Sandra Schwankner, die aktuelle Süddeutsche Meisterin der Jugend U15 die Rolle des Betreuers. Ein Beweis für das Vertrauen und die Zusammenarbeit zwischen Kindern, Jugend und Erwachsenen im Verein.

 

20191006Hago Kids Cup

Am 06. Oktober ging es dann nach Golling in Österreich. Hierbei ging es um die Gesamtwertung des HAGO-Kids-CUP in den Altersklassen U8, U10, U12 und U14. Auch hier sehr erfolgreich! Bereits in der Vorrunde konnte der Pallinger Judonachwuchs mit vorderen Platzierungen in den Tageswertungen aufhorchen lassen. Die Endrunde verzeichnete mit 145 Kämpferinnen und Kämpfern einen neuen Teilnehmerrekord für den ausgezeichneten Gastgeber Judo Union Hallein-Golling. Das zwölfköpfige Team um Nachwuchstrainer Tino Flemming zeigte durchweg eine starke Teamleistung und teilweise überzeugende Einzel-Leistungen. Mit Melissa Streith (U14), Moritz Langner (U12) und das U10 Talent Eleni-Ana Siminidou stellt der TSV Palling drei Gesamtsieger beim 1. HAGO-KIDS-CUP. Silber in der Endabrechnung holten sich mit wertvollen Punkten Jana Lukaschew, Lukas Ketzler und der aufstrebende Leon Kohlmaier. Jakob Ketzler sicherte sich Bronze in der Gesamtwertung. Alle anderen Judoka (Lea Rasch, Timmy u. Charly Hoffmann) schrammten knapp am Trepperl vorbei. David Bründl und Laura Cerovac konnten leider nicht teilnehmen, obwohl beide aussichtsreich auf Platz zwei der Gesamtwertung lagen. Der TSV belegt Platz 4 in der Teamwertung von 10 Vereinen, was zeitgleich das erfolgreichste Teamergebnis für den Verein bei dieser Cupserie bedeutet.

Corona

Die Sportstätte des TSV Palling

wurde aufgrund eines Gemeindebeschlusses 

für den Monat November geschlossen!

 

S5 Box

Login