Judo

20211016 Moritz obb

Am 16. Oktober richtete der TUS Töging die oberbayerischen Einzelmeisterschaften der Jugend U15 im Judo aus. Mit dabei vom TSV Palling bei einer sehr gut organisierten Meisterschaft, dier vier Judoka Moritz Langner, Jakob Ketzler, Laura Cerovac und Lea Rasch.

In der Gewichtsklasse bis 50 Kilogramm kämpfte Moritz Mit einer sehr konzentrierten Leistung, mit unter dem schnellsten Sieg an diesem Tag, Schulterwurf nach einer Sekunde Kampfzeit, konnte er sich gegen seine Gegner durchsetzen und erkämpfte sich den Meistertitel.

Jakob Ketzler startete im Schwergewicht, zeigte gegen seine wesentlich größeren Gegner eine respektable Leistung und konnte sich die Bronzemedaille erkämpfen.

Bei den Mädls ging Laura Cerovac bis 40 kg an den Start. Nach anfänglichen Schwierigkeitenim ersten Kampf konte sie dann doch noch ihre Leistung abrufen und wurde Zweite.

In der Klasse bis 57 Kilogramm startete Lea Rasch. Nachdem sie ihre ersten beiden Kämpfe überzeugend gewonnen hatte kam sie ins Halbfinale. Hier musste sie sich der späteren Siegerin geschlagen geben und wurde verdient Dritte.

Alles in Allem waren diese Meisterschaften ein voller Erfolg für den TSV Palling, die Ausbeute waren bei vier gestarteten Kämpfern eine Gold-, eine Silber, und zwei Bronzemedaillen. Alle vier Pallinger qualifizierten sich hiermit zu den bayerischen Meisterschaften.

Corona - Bestimmungen

Hygieneschutzkonzept

Stand 27.10.2021

 

BLSV Handlungsempfehlung und Schutzmaßnahmen

 

Bis zum Jahresende ruht der Sportbetrieb  vorerst für Erwachsene in der Turnhalle! 

Der Sportbetrieb ist für Kinder und Jugendliche in der Turnhalle  ab dem 6.12.2021 wieder möglich!

 

Stand 6.12.2021: Auf Grund der aktuellen Corona-Bestimmungen gilt 2Gplus! Für Kinder und Jugendliche reicht der Test aus der Schule!

 

S5 Box

Login