Ski

Willkommen    Aktuell    Das Team     Termine      Ergebnisse    Radfahren    Bilder   Sponsoren  Archiv

 

Am vergangenen Samstag, den 21.01.2023 fand die 61. Ski-Vereinsmeisterschaft des TSV Palling statt. Dieses Jahr wurde sie als große Ski-Dorfmeisterschaft und als Hans Obermaier Gedächtnisrennen durchgeführt.

Aufgrund der schwierigen Schneeverhältnisse in den letzten Wochen war bis vier Tage vorher noch nicht klar, ob das Rennen durchgeführt werden kann. Schlussendlich gaben die Bergbahnen St. Johann aber doch ihr OK und es stand der Ski-Dorfmeisterschaft 2023 nichts mehr im Weg.

Genau 100 Pallinger kamen nach St. Johann, um neben der Dorfmeisterschaft auch einen schönen gemeinsamen Skitag zu verbringen. Dafür organisierte die Skiabteilung für alle vergünstigten Skikarten.
Der Schnee, der die letzten Wochen fehlte, kam pünktlich zum Rennwochenende und somit war eine entsprechende Winterkulisse geschaffen, um unsere Ski-Dorfmeisterschaft abzuhalten. Die Bedingungen waren trotz des vielen Neuschnees am Eichenhoflift in St. Johann sehr gut, sodass alle 100 Starter in beiden Durchgängen ihr Bestes geben konnten. Von den beiden Durchgängen wurde dann die bessere Zeit gewertet. So konnten Fahrfehler oder Stürze im ersten Durchgang noch im zweiten Versuch ausbessert werden.

Die beiden jüngsten Starter waren erst lediglich 4 Jahre alt.

Am selben Abend fand dann im Dorfstadel in Brünning die große Siegerehrung statt. Die Skiabteilung übernahm auch die Küche und bot allen Anwesenden eine leckere Gulaschsuppe bzw. Nudeln mit Soße zur Stärkung nach einem langen Skitag an. Und so konnten alle gut gestärkt in die Siegerehrung starten.
Zu Beginn wurde den verstorbenen Mitgliedern der Skiabteilung gedacht: Hans Obermaier, Schorsch Nieder und Rupp Rambichler.

Ski-Abteilungsleiter Seppi Hundseder erinnerte an unseren Ski-Freund Hans Obermaier, der vor gut einem Jahr nach kurzer schwerer Krankheit verstorben war. Ihm war diese Ski-Dorfmeisterschaft auch gewidmet. Die Skiabteilung hat durch ihn eine guten Freund und langjährige und wichtige Stütze bei fast allen unseren Aktivitäten verloren. Hans war bei der Skiabteilung bereits kurz nach ihrer Gründung in den 1960er Jahren mit dabei. 1990 machte er seinen Übungsleiter und übernahm in diesem Jahr auch als 1. Abteilungsleiter die Führung der Skiabteilung. Dieses Amt gekleidete er bis 2003. Er war immer bei allen unseren Aktivitäten ganz vorne dabei. Egal ob Skibasar, Skikurs, Bambinikurs oder der Pallinger Nordcup: Hans hat überall mit Leib und Seele mit angepackt.
Und besonders unsere Ski-Vereinsmeisterschaft war immer etwas Besonderes für ihn. Er war bereits 1966 das erste Mal am Start, damals noch auf dem Sonntagshorn. Seitdem hat Hans insgesamt 51mal an den Vereinsmeisterschaften teilgenommen und diese auch über Jahrzehnte hinweg maßgeblich mit organisiert. Nur unser Rupp hatte mit 53mal noch mehr Starts. Bei seiner letzten Vereinsmeisterschaft in 2020, kurz vor der Corona-Pandemie, war Hans noch am Start und sicherte sich in der AK4 den Klassensieg. Daher wurde auch dieses Jahr seine letzte Startnummer, die 35, auch nicht vergeben.

Und daher hatte sich die Skiabteilung überlegt, seine geliebte Vereinsmeisterschaft heuer im Rahmen einer Ski-Dorfmeisterschaft abzuhalten, auch mit dem Hintergedanken, alle anderen Pallinger Vereine, in denen Hans vermutlich genau so engagiert war wie in der Skiabteilung, zusammen zu bringen. Weil für Hans waren die gemeinschaftlichen Ausflüge auch immer eine Herzensangelegenheit und deshalb wurde das Rennen mit einem gemeinsamen Skitag verbunden.

Und offensichtlich war Hans am Renntag auch dabei und hatte ausreichend Neuschnee mitgebracht, damit der Winter jetzt endlich richtig starten kann. Und somit stand der Siegerehrung auch nichts mehr im Wege.

Und bevor die ersten Podestplätze aufgerufen wurden, griff auch der Pallinger Bürgermeister Franz Ostermaier für ein kurzes Grußwort zum Mikrofon. Er bedankte sich bei allen Anwesenden für die Teilnahme und der Skiabteilung für die Durchführung dieser Ski-Dorfmeisterschaft.

Unsere Sieger der einzelnen Altersklassen: Ergebnisse: Klassenwertung
Die Skiabteilung organisierte für die Altersklassen U6 bis U19 Pokale für die die Plätze 1-3 und Medaillen für alle weiteren Platzierten. Ab der Altersklasse Allgemein gab es Wein für die drei Podestplätze.

2023 01 21 Ski dorfmeisterschaft 7
Sieger aller Altersklassen

In der Familienwertung fuhren insgesamt 20 Familien die Plätze aus. Dabei mussten mindestens 3 Starter, davon einmal weiblich, ins Ziel gekommen sein. Es gab für jede Familie eine kleine Geschenktüte mit u. a. etwas Süßem und einem kleinen Spiel für die ganze Familie.
Ergebnisse: Familienwertung

Für die Wertung des Hans Obermaier Gedächtnis Rennens ließ sich die Skiabteilung etwas Besonderes einfallen: Sieger wurde, wer mit seiner gewerteten Zeit aus den Einzelklassen am nächsten an der Durchschnittszeit aller Starter der Klassen U16 bis AK4 lag. Für den Sieger des Hans Obermaier Gedächtnisrennens stiftete Anni Obermaier einen wunderschönen Glasständer mit Gravur. Den Sieg in der Hans Obermaier Gedächtnis Wertung sicherte sich Georg Mörtl. Auf dem zweiten Platz landete Theresa Brandl und wurde in Anlehnung an Hans’s aktivem Mitwirken beim Pallinger Schützenverein somit zum Wurstkönig samt Wurstkette erklärt. Dritter und somit Brezenkönig wurde Josef Jahner jun..
Ergebnisse: Hans-Obermaier-Gedächtnisrennen

2023 01 21 Ski dorfmeisterschaft 3
Sieger Hans-Obermaier-Gedächtnisrennen

Den Titel der Dorfmeisterin bzw. des Dorfmeisters bei den Kindern (Klassen U6 bis U12) sicherten sich Finnja Nielsen und Kilian Wolferstetter. Bei den Jugendlichen (Klassen U14 bis U19) waren Johanna Hinterstoißer und Moritz Lang die Tagesschnellsten. Den Titel bei den Erwachsenen erkämpften sich Rosi Obermaier und Daniel Deppisch.
Ergebnisse: Tagesbestzeiten (weiblich/männlich)

2023 01 21 Ski dorfmeisterschaft 4 2023 01 21 Ski dorfmeisterschaft 5 2023 01 21 Ski dorfmeisterschaft 6
      Dorfmeister Kinder                  Dorfmeister Jugend                  Dorfmeister Erwachsene

Erfreulicherweise folgten mehrere Pallinger Vereine bzw. andere Abteilungen des TSV Pallings dem Aufruf, mit eigenen Mannschaften bei der Ski-Dorfmeisterschaft zu starten. Die Skiabteilung erstellte für jede dieser Mannschaften jeweils eine eigene Wertung, und somit konnte jede Mannschaft ihre Schnellsten ermitteln, die dann mit Sachpreisen prämiert wurden. Den Meistpreis sicherte sich die Leichtathletik-Abteilung des TSV mit 25 Startern. Gefolgt wurden sie vom Stoabergler Trachtenverein Palling mit 13 Startern und der Jugendleitung des TSV Palling mit 10 Startern. Desweiteren waren die Mannschaften „Le-O“ (Lebacher-Obermaier), die Musikkapelle Palling und die Mannschaft „Zenz-Schuhbäck“ mit 7 oder mehr Starten in der Wertung.
Ergebnisse: einzelne Mannschaftswertungen

Für alle Ski-Übungsleiter und Helfer, die dieses Jahr beim Bambini- und oder großen Skikurs mitgeholfen haben, wurde eine vorher nicht bekannt gegebene „Ski-Challenge“ ausgewertet. Sieger dabei war, wer die geringste Zeitdifferenz zwischen 1. und 2. Durchgang erreichte. Es zeigte sich, dass diese Wertung fest in weiblicher Hand liegt: Siegerin mit nur 5 Hunderstel Unterschied wurde Dani Decker, gefolgt von Anne-Sophie Sternitzky (0,15sek) und Rosa Wimmer (0,18).
Ergebnisse: Ski-Challenge

Für die Dorfmeister-Wertung und die Mannschaftwertungen wurde die Skiabteilung mit Sachpreise der folgenden Unternehmen unterstützt:
Frank Physio Aktiv, Landgasthof Michlwirt, Ford Reuner, Kessellift Inzell, Schlossbrauerei Stein, Weißbräu Schwendl, Getränke Winkler.
Herzlichen Dank an alle Unternehmen für die Unterstützung.

Zuletzt durften auch wieder Ehrungen für lang-verdiente Ski-Vereinsmeisterschafts-Starter vergeben werden:
für die 40. Teilnahme: Häusl Hans
für die 25. Teilnahme: Obermaier Magdalena
für die 20. Teilnahme: Deppisch Christina

2023 01 21 Ski dorfmeisterschaft 8a

Nach der Siegerehrung fand der Abend in geselliger Runde einen schönen Abschluss.

Die Skiabteilung bedankt sich bei allen seinen Helfern und bei allen Startern für ihre Teilnahme.

Und hier noch weitere Impressionen der Ski-Dorfmeisterschaft 2023 bzw. dem Hans Obermaier Gedächtnisrennen:

2023 01 21 Ski dorfmeisterschaft 1

2023 01 21 Ski dorfmeisterschaft 2

2023

 

 

 

   

 

 

S5 Box

Login