Volleyball

Am vergangenen Samstag waren die Pallinger Volleyballdamen zum dritten Mal Gastgeber, konnten den Heimvorteil aber wieder nicht nutzen.
Sie hatten die SG Bad Endorf/Obing und den TSV Winhöring zu Gast.
Im ersten Satz gegen SG Bad Endorf/Obing lief die Heimmannschaft von Anfang an einem Rückstand hinterher, der nicht mehr aufgeholt werden konnte. Den zweiten Satz kann man nur mit Arbeitsverweigerung betiteln und der dritte Satz war nur am Ende umkämpft, jedoch war auch hier der Punktabstand zu hoch und somit ging das Spiel mit 3:0 an die SG.
Im zweiten Spiel des Tages gegen den TSV Winhöring sollte es besser laufen.
Doch auch hier war leider nichts zu holen. Durch eine schlechte Annahme- und Abwehrleistung und kaum Durchschlagskraft im Angriff konnte auch dem TSV Winhöring nicht Paroli geboten werden. Auch dieses Spiel musste mit 3:0 an die Damen des TSV abgegeben werden.
Den Sieg im dritten Spiel holte sich nach hart umkämpften Sätzen die SG Endorf/Obing mit 3:1.
Ein herzliches Dankeschön gilt den zahlreichen Fans, die aus voller Kraft versucht haben die Heimmannschaft zu puschen, jedoch leider nicht für ihre Mühe mit einem Sieg belohnt wurden.

Der nächste Spieltag der Pallinger Volleyballerinnen findet schon kommenden Samstag 19.11.2016
ab 14 Uhr in Burghausen statt:
TSV Bergen - SV W. Burghausen I
TSV Bergen - TSV Palling                   ca. ab 16:00 Uhr
SV W. Burghausen I - TSV Palling      ca. ab. 18:00 Uhr
*nach Änderung der Spielreihenfolge*

Pallinger Volksfest 2022

Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause veranstalten wir wieder ein Volksfest vom Donnerstag, 7., bis Montag, 11. Juli 2022 mit reichhaltigem Programm!

 Volksfest - Programm

 

   

 CORONA - Bestimmungen

BLSV Handlungsempfehlung und Schutzmaßnahmen 

S5 Box

Login