Volleyball

Die Volleyballerinnen bestreiten am morgigen Samstag ab 14 Uhr in Kirchweidach ihren letzten Spieltag in der Kreisliga 8. Derzeit steht das Team von Trainer Lars Winter auf den zweiten Tabellenplatz, aber der Tabellendritte aus Kirchanschöring und der Tabellenvierte aus Oberteisendorf haben noch 2 Spiele weniger.
Somit werden die Pallingerinnen leider den zweiten Platz, der zur Relegation berechtigt wäre, nicht halten können.

Am morgigen Samstag wollen die Damen die Saison einfach noch einigermaßen erfolgreich ausklingen lassen. Gegen den Gastgeber vom Kirchweidach 1, seines Zeichens ungeschlagener Tabellenführer und nur noch 3 Punkte vom direkten Aufstieg entfernt, wäre ein Sieg eine Sensation. Aber man sollte in so einem "Derby" nichts ausschließen. Gegen den zweiten Gegner vom TSV Mühldorf (vorletzter Tabellenplatz) ist ein Sieg für die Pallinger Damen mehr oder weniger Pflicht.

Wir würden uns freuen, wenn sich einige Zuschauer mit uns auf den Weg nach Kirchweidach machen.

 

Kleiner Nachbericht zum letzten Spieltag am 08. Februar 2014 in Aschau:

Am letzten Spieltag vor zwei Wochen machten sich die Pallinger Damen auf den Weg nach Aschau am Inn. Hier warteten die Gastgeberinnen und die Damen vom Kirchweidach 2.
Im ersten Spiel des Tages trafen die Damen vom SV Aschau auf den FC Kirchweidach 2. Hier ging es relativ schnell und die Aschauer Volleyballerinnen siegten 3:0

Die Pallingerinnen trafen dann auf die Damen vom SV Aschau und in diesem Spiel ging es hin und her. 1. Satz für Aschau, 2. Satz für Palling, 3. Satz für Aschau und 4. Satz wiederum für Palling. So entschied mal wieder der Tiebreak und den konnten die Damen vom SV Aschau mit 15:12 für sich entscheiden.

Im zweiten Spiel trafen die Damen auf den Tabellenletzten vom FC Kirchweidach 2. Hier war ein Sieg auf jeden Fall Pflicht. Und die Damen kamen dieser Pflicht nach und besiegten den Gegner mit 3:0.

Im Anschluss daran wurde noch mit einem Teil der Aschauerinnen beim Griechen gefeiert! Super lustig...;-)

Somit endete der Spieltag mit einer Tiebreak-Niederlage (1 Pkt.) und einem Sieg (3 Pkt.) für die Pallingerinnen. Im Kampf um den Relegationsplatz war das wohl leider zu wenig.

Aber: Neue Saison, neues Glück. Die Mission Wiederaufstieg wird nächstes Jahr wieder von vorne begonnen!

 

 

Corona - Bestimmungen

Hygieneschutzkonzept

Stand 27.10.2021

 

BLSV Handlungsempfehlung und Schutzmaßnahmen

 

Bis zum Jahresende ruht der Sportbetrieb  vorerst für Erwachsene in der Turnhalle! 

Der Sportbetrieb ist für Kinder und Jugendliche in der Turnhalle  ab dem 6.12.2021 wieder möglich!

 

Stand 6.12.2021: Auf Grund der aktuellen Corona-Bestimmungen gilt 2Gplus! Für Kinder und Jugendliche reicht der Test aus der Schule!

 

S5 Box

Login