Fussball Judo Leichtathletik Männerchor Jugend Ski Stockschießen Tennis Tischtennis Turnen Volleyball

Leichtathletikjahreshauptversammlung und Sportabzeichenverleihung

Palling (cw). Mit einem Schauturnen als Demonstration für das vielfältige Angebot an Breitensport im TSV Palling begann die Jahresversammlung der Leichtathletik-Abteilung. Die einzelnen Gruppen zeigten einen informativen Querschnitt ihres Trainings und demonstrierten eindrucksvolle wie Kinder und Jugendliche in der Leichtathletikabteilung sportlich trainiert und gefördert werden. Die Erwachsenen beobachteten von der Galerie aus das fröhliche sportliche Treiben der Kinder und Jugendlichen in den einzelnen Altersklassen, einschließlich der Kletterer. Die Gruppe von Marianne und Angelika zeigte wie bereits 5- bis 8-jährige einen spannenden Geschicklichkeitsparcour bewältigen können, die älteren Kindern wie sie mit der Pulskontrolle ihre Kreislauffunktionen beobachten und die Leistungsgruppe stellte ihr Hochsprung- und Hürdentraining vor.

Abteilungsleiter Andi Lebacher kommentierte die Aktivitäten aller Gruppen und zollte den Trainern und Übungsleitern Respekt und Dank für ihr engagiertes Mitwirken.

Dann ging er beinahe nahtlos über zur Abteilungsversammlung und berichete zunächst über den Personalstand in der Leichtathletik-Abteilung des TSV Palling. 23 Trainer und Helfer bemühen sich erfolgreich um neun Gruppierungen vom Eltern-Kind-Turnen mit 15 Kindern bis zu den Wettkampfteilnehmern mit etwa zehn Leichtathleten. Dazwischen tummeln sich die Kleinkindergruppe mit 25 Teilnehmern, die Fünf- bis Achtjährigen mit 30 Kindern, die Acht- bis Zehnjährigen mit 15 Kindern, die Gruppe Wettkampftraining mit 15 Sportlern und die Gruppe der Jugendlichen ab fünfzehn Jahre zusammen mit den Erwachsenen mit etwa 80 Teilnehmern. Dazu kommt eine 25 Personen starke Klettergruppe mit Kindern und erwachsenen Kraxlern.

Die Wettkämpfer sind auf 47 Sportveranstaltungen für Palling gestartet auf den Ebenen Chiemgau, Südostoberbayern, Oberbayern, Südbayern und Bayern. Dabei holten sie innerhalb der letzten zwölf Monate allein 36 erste, 27 zweite und 15 dritte Plätze für den TSV Palling. Die erfolgreichsten Starter waren dabei die Läufer Benedikt Huber (Jahrgang 1989), Florian Prambs (Männer), Thomas Kaulich (Jugend B Kugel und Diskus) und das Triathlon-Nachwuchstalent Olivia Schuhböck, während Anita Wimmer verletzungsbedingt länger pausieren mußte. Neuzugang Siegrun Rönsberg holte in ihrer Disziplin Crosslauf den 2. Platz in der Gesamtwertung Inn-Salzach. Mit Chiemgau-Meistertiteln schmücken den TSV Palling die Läufer Leo Platsch und Johannes Strohhammer sowie Veronika Klauser im Hallenmehrkampf. Benedikt Huber und Thomas Kaulich erhielten vom VfL je eine überregionale Ehrung.

Die wichtigsten eigenen Veranstaltungen der Pallinger Leichtathleten waren der 2. PallingerBouldercup und die Vereinsmeisterschaft, sowie die Mithilfe beim Bambini-Skikurs und die Hinführung zum Sportabzeichen, das schließlich an 45 Kinder und elf Erwachsene verliehen wurde.

Vorausschauend auf das Leichtathletik-Jahr 2011 lud Andi Lebacher zur Teilnahme am 1. Pallinger Orientierungslauf am 16. April, dem Bouldercup für Kinder am 30. April, der Vereinsmeisterschaft mit Abnahme der Sportabzeichen am 27. Mai und dem Ausflug am 23. Juli herzlich ein.

Der 1. TSV-Vorsitzende Rudi Glaser lobte in einem Grußwort die vielfachen Aktivitäten der Leichtathletik-Abteilung mit ihren vielen ehrenamtlichen Trainern, Übungsleitern und Helfern, die in unzähligen Stunden ihre Freizeit in das Training der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen investieren. Anders wäre ein solch großer Sportbetrieb gar nicht möglich. Dafür müsse man dankbar sein und den Ehrenamtlichen den gebotenen Respekt zollen. Damit verbunden sei ein verantwortlicher Umgang mit den Sportgeräten und –einrichtungen. Für die folgende Neuwahl der Abteilungsführung übernahm Rudi Glaser die Wahlleitung. Der Wahlgang als solcher war schnell abgewickelt und brachte das Ergebnis, dass sich im Wesentlichen keine Änderung ergeben hat und die Abteilungsführung wie folgt bestätigt wurde: 1. Abteilungsleiter Andi Lebacher, Stellvertreter Günther Strohhammer jun., Schriftführerin Sabine Wimmer, Jugendleiter Alexander Huber. Andi Lebacher dankte, auch im Namen der übrigen Gewählten, für das Vertrauen. Er dankte den beiden Sponsoren Sigi Reuner (Trainingsjacken) und Hannes Wolferstetter (T-Shirts).

„Die enorm guten Leistungen hinsichtlich Trainingsfleiß und sportlichem Erfolg", so Andi Lebacher, „waren nicht zuletzt auch ausschlaggebend für die Verleihung von vielen Sportabzeichen", die zum Schluß der Versammlung verliehen wurden:


jhv2011


Bayerisches Sportleistungsabzeichen:

Gold: Angelika Daschiel (5mal), Rüdiger Altmann (13mal), Benedikt Huber (3mal), Günther Strohhammer jun. (2mal), Evi Brandl (20mal), Marianne Wilsch (15mal);

Silber: Angelika Putz, Heidi Jung, Elke Knottek (je1mal);

Bronze: Irmi Neuenhoff (8mal), Sabine Wimmer (2mal);


Sportabzeichen Erwachsene:

Gold: Angelika Daschiel (6mal), Irmi Neuenhoff (7mal), Evi Brandl (21mal!), Marianne Wilsch (17mal);

Bronze: Benedikt Huber, Günther Strohhammer jun. (je2mal), Angelika Putz, Heidi Jung (je 1mal);


Sportabzeichen „Kinder" mit Zahl:

Gold:Laura Krammer (Anm.f.Red: ohne Zahlenangabe); Ida Klein, Olivia Schuhböck, Christina Schachner, Thomas Kaulich (je 3mal), Simone Wimmer (4mal), Dominik Huber, Vanessa Pfefferkorn, Veronika Klauser (je 5mal), Armin Brandl, Daniel Deppisch, Carina Neuenhoff, Theresa Brandl (je 6mal); Alexander Wilsch (7mal), Christina Deppisch, Franziska Wilsch (je 8mal), Verena Thaler, Tobias Neuenhoff (je 9mal);

Silber: Lukas Kaindl, Lukas Hafner, Alina Kretz, Johannes Strohhammer (je2mal);

Bronze: Tobias Siebert, Moritz Kasparschuster, Benedikt Strohhammer, Bartholomäus Putz, Franziska Scheitz, Marina Gröbner, Laura Schwankner (je 1mal), Florian Käsmeier, Sebastian Irlacher, Florian Bösch, Christina Strobl, Arne Schubert, Stefan Kramhöller, Colin Jung, Reinhard Heigermoser, Fabian Bohnert, Sebastian Käsmeier, Marie-Kristin Lehrer, Maximilian Pleckovic, Edine Reiter, Philip Sändig, Felix Wurm.

Corona

Stopschild1                                                                                                              Jahreshauptversammlung ist abgesagt

S5 Box

Login